Kontakt


Mein Krankenhaus - Das EVK Castrop-Rauxel


Auszug aus dem Leitfaden des EVK:

Die Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel gGmbH ist ein konfessioneller Träger, dessen Gesellschafter der Kirchenkreis Herne ist. Wir gehen davon aus, dass Gott alles Leben geschaffen hat und ihm Würde und Wert beimisst. Basis unserer Unternehmensphilosophie ist ein christliches Menschen- und Weltbild.

Wer im EVK Herne oder Castrop-Rauxel sein Baby auf die Welt bringen möchte, wird im Vorfeld sehr gut informiert. Ein Infoabend kann besucht werden, bei dem man über alle Details informiert wird. Es folgt ein Rundgang durch die Station und Kreissäle. Hebammen erklären die verschiedenen Möglichkeiten einer Entbindung. Die Interessenten können die Entbindungsmög- lichkeiten (Entbindungsbett, Wanne für eine Wassergeburt und noch einige andere) vor Ort testen und sich ein Bild machen.

Im Babynest können Eltern am Vorbereitungskurs teilnehmen. Eine Hebamme erklärt hier den werdenden Eltern (Männer sind willkommen!) wie die Entbindung abläuft, was es für Möglichkeiten gibt und wie man sich am besten vorbereiten kann.

Die frisch gebackene Mama bekommt ihr Kind nach der Geburt so schnell wie möglich an die Seite. Hier bleibt es ab sofort 24 Stunden am Tag (Rooming-In). Wenn der Papa Zeit hat, können sich die Eltern ein Familienzimmer buchen. Eine besonders schöne Sache, da die junge Familie die ersten Tage 24 Stunden zusammen erleben können. Tägliche Kontrolle und Visite ist selbstverständlich. Während des Aufenthaltes im Krankenhaus wird man rund um die Uhr durch Hebammen, Stillberaterinnen, Kinderkrankenschwestern und ärzten betreut.

Nach der Entlassung steht das EVK der Mama und ihrem Kind weiterhin zur Verfügung. Rückbildungsgymnastik, Babyschwimmen, Säuglingstreff, Stillcafé, Babymassage und noch einiges mehr.


Fazit von Ronja's Eltern nach sieben Tagen Aufenthalt (fünf davon im Familienzimmer) im EVK Castrop-Rauxel:
Wir haben sehr schöne Erfahrungen gesammelt und können das Vorsorgeprogramm und die Station 2 der Frauenklinik vorbehaltlos empfehlen.

Weitere Informationen zur EVK gGmbH sind auf deren Homepage zu finden.